Suchergebnisse

Ihr Thema: Wohnen

Wir haben folgende Links für Sie gefunden:

AWO Frauenhaus - AWO Kreisverband Kleve e.V.

Wenn du bedroht, psychisch oder körperlich misshandelt wirst und Schutz für dich und deine Kinder brauchst, ist das Frauenhaus offen für dich

Beratung:

Jede Frau, die von physischer und/oder psychischer Gewalt betroffen oder bedroht ist, kann sich informieren und beraten lassen. Der erste Kontakt findet telefonisch statt.

Beratungen sind kostenlos und vertraulich.

Bürozeiten:

Montag – Donnerstag von 9 bis 16 Uhr
Freitag von 9 bis 14.30 Uhr

Aufnahme:

Die Aufnahme in das Frauenhaus ist zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich, unabhängig von Nationalität, Konfession und Einkommen.

Eine Mitarbeiterin holt Sie und Ihre Kinder an einem vereinbarten Treffpunkt ab und bringt sie ins Haus. Wenn in unserem Haus alle Zimmer belegt sind, versorgen wir Sie mit Telefonnummern umliegender Frauenhäuser.

Unter www.frauen-info-netz.de finden Sie Frauenhäuser, die Kapazitäten frei haben.

Unser Angebot:

Das Frauenhaus ist ein geschützter Wohnraum. Die Adresse des Hauses ist anonym und wird nicht an Dritte weitergegeben. Bei Bedarf besteht eine schnelle Verbindung zur Polizei.

Im Haus beziehen Sie alleine, bzw.mit ihrem/n Kind/ern ein oder mehrere Zimmer. Küche, Wohnraum und Bäder werden gemeinsam genutzt. Sie versorgen sich und ihre Kinder selber.

Es finden regelmäßige Beratungsgespräche mit Mitarbeiterinnen des Frauenhauses statt.

Wir unterstützen und begleiten Sie bei:

  • der Sicherung des Lebensunterhalts
  • der Klärung Ihrer Wohnsituation und bei der Wohnungssuche
  • der Suche nach Beratungsstellen und Institutionen
  • Behördengängen, zu Ärzten und Anwälten
  • Fragen zum Unterhalt, bei Sorgerechts-, Trennungs- und Scheidungsfragen
  • ausländerrechtlichen Angelegenheiten
  • Erziehungsfragen
  • nach dem Frauenhausaufenthalt

Kinder:

Kinder haben als Zeugen oder Opfer meist selber Gewalt erlebt und müssen die Trennung von der gewohnten Umgebung verarbeiten. Kindern stehen im Frauenhaus eigene Räumlichkeiten zur Verfügung und sie haben dort die Gelegenheit ihre Erfahrungen auszudrücken und aufzuarbeiten. Für Vorschul- und Schulkinder werden Betreuungszeiten angeboten, täglich findet eine Hausaufgabenbetreuung statt.

Wenn möglich bitte mitbringen:

  • Ausweis/Pass
  • Krankenkassenkarte
  • Verdienstbescheinigungen, Bewilligungsbescheide
  • Lohnsteuerkarte, Rentenversicherungsunterlagen
  • Geburts-, Heiratsurkunde
  • Zeugnisse
  • Geld, Kreditkarte, Sparbücher
  • Kontoauszüge der letzten drei Monate
  • Mietvertrag
  • ärztliche Atteste

Für Kinder:

  • Kindergeldnummer der Familienkasse
  • Ausweise
  • Schulsachen
  • Spielzeug
, 47533 Kleve , Telefon: 02821 – 12201 , Email:

AWO Kreisverband Kleve e. V.

Die Arbeiterwohlfahrt ist unter den Verbänden der Freien Wohlfahrtspflege auf Grund ihrer Geschichte und ihres gesellschaftspolitischen Selbstverständnisses ein Wohlfahrtsverband mit besonderer Prägung. In ihr haben sich Frauen und Männer als Mitglieder und als ehren- und hauptamtlich Tätige zusammengefunden, um in unserer Gesellschaft bei der Bewältigung sozialer Probleme und Aufgaben mitzuwirken.

 

Thaerstraße 21 , 47533 Kleve , Telefon: 02821 8993930 , Email:

Betreutes Wohnen für Frauen- SkF Sozialdienst e.V. Kleve

Angebot:

  • Unterstützung der materiellen Sicherheit für die Existenzbasis
  • Beratung und Begleitung bei behördlichen Angelegenheiten
  • Unterstützung für die Sicherstellung nötiger Gesundheitsfürsorge im Falle von Krankheit
  • Beratung und Begleitung bei dem Erhalt und der Beibehaltung einer Unterkunft oder einer Wohnung, durch ein Trainingsprogram oder einem Arbeitsplatz
  • Unterstützung soziale Isolation zu überwinden
  • Unterstützung mit der Regulierung von persönlichen Angelegenheiten
  • Vermittlung zu anderen speziellen Diensten und Wohneinrichtungen
  • Freizeitangebote sowie Angebote für Tagesausflüge
Turmstraße 36e , 47533 Kleve , Telefon: 02821-751324,-25 , Email:

Betreutes Wohnen in Familien

Betreutes Wohnen in Familien - BWF

 

Sie

suchen ein neues Zuhause?

Sie

wünschen sich Unterstützung im Alltag?                                             

Sie

wollen nicht in einer Heimeinrichtung leben?

…..dann könnte Betreutes Wohnen in Familien(BWF) das Richtige für Sie sein!

Was ist BWF?

Betreutes Wohnen in Familien ermöglicht Menschen jeden Alters, mit einer seelischen oder geistigen Beeinträchtigung, über längere Zeit oder auf Dauer am „normalen“ Leben teilzunehmen.

Unterstützung erhalten Sie durch die Gastfamilie und das Fachteam.

Wir arbeiten und vermitteln im gesamten Kreis Kleve.

Informieren Sie sich gerne auf der Internetseite oder nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf.

Wir beraten Sie ausführlich und unverbindlich.

 

BWF-Team der LVR Klinik Bedburg-Hau

Bahnstr. 4a

47551 Bedburg-Hau

Tel.: 02821-81 3647

Mail: BWF-Bedburg-Hau@lvr.de

 

Bahnstrasse 4a , 47551 Bedburg-Hau , Telefon: 02821-3647 , Email:

BetreuWo e.V.

Ambulant Betreutes Wohnen für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung sowie geistiger und psychischer Behinderung.

Betreuungsangebote für volljährige Menschen mit Behinderung, die Unterstützung, Beratung und Hilfen im Alltag benötigen. BetreuWo e. V. organisiert:

  • Einzelwohnen
  • Wohnen in Haus- oder Wohngemeinschaften
  • Freizeitangebote
  • niedrigschwellige Betreuungsleistungen in Kleve

BetreuWo e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, der als Elterninitiative gegründet wurde und seit 2005 betreutes Wohnen anbietet.

Treppkesweg 44 , 47533 Kleve , Telefon: 02821 711620 , Email:

Caritasverband Kleve e. V.

Der Caritasverband Kleve e. V. ist ein katholischer Wohlfahrtsverband, der sich seit vierzig Jahren den Bereichen Jugend und Familie, Pflege und Gesundheit, Sozialen Hilfen und Existenzsicherung sowie der Freiwilligenarbeit widmet.

Das Einzugsgebiet erstreckt sich auf den Nordkreis Kleve mit seinen Kommunen Kleve, Goch, Emmerich, Rees, Kalkar, Bedburg-Hau, Uedem und Kranenburg. Hier leben ca. 180.000 Menschen.

Der Caritasverband Kleve e.V. unterhält zur Erfüllung seiner Aufgaben zahlreiche dezentral organisierte Fachdienste und Einrichtungen und ist darüber hinaus u. a. an den gemeinnützigen Gesellschaften "Caritas Altenhilfe St. Martinus gGmbH" und "Palette Sozialservice gGmbH" beteiligt. Ca. 800 Mitarbeitende sind in die Ziele unserer kirchlichen Sozialarbeit eingebunden.

Mit mehreren mobilen Pflegediensten werden pflegebedürftigen Menschen jeden Alters Leistungen aus der Pflegeversicherung (SGB XI) und der Behandlungspflege (SGB V) angeboten. Ergänzt wird dieses Angebot durch Pflegeberatung für Patienten und Angehörige, hauswirtschaftliche Versorgung, Essen auf Rädern, Hausnotruf, Tagespflege, Kurzzeitpflege u. a. m.

Hoffmannallee 66a - 68 , 47533 Kleve , Telefon: 02821 7209-0 , Email:

FrauenFachberatungsstelle - SkF Soztialdienst e.V.

Angebot:

  • Unterstützung der materiellen Sicherheit für die Existenzbasis
  • Beratung und Begleitung bei behördlichen Angelegenheiten
  • Einrichtung einer Postadresse
  • Unterstützung für die Sicherstellung nötiger Gesundheitsfürsorge im Falle von Krankheit
  • Beratung und Begleitung bei dem Erhalt und der Beibehaltung einer Unterkunft oder einer Wohnung, durch ein Trainingsprogram oder einem Arbeitsplatz
  • Unterstützung soziale Isolation zu überwinden
  • Unterstützung mit der Regulierung von persönlichen Angelegenheiten
  • Vermittlung zu anderen speziellen Diensten und Wohneinrichtungen
  • Sanitäreinrichtungen für persönliche Hygiene und zum Wäsche waschen
  • Wöchentliches Frauenfrühstück
  • Freizeitangebote sowie Angebote für Tagesausflüge
Turmstraße 36e , 47533 Kleve , Telefon: 02821-751323,-22 , Email: