Suchergebnisse

Ihr Thema: Freizeit, Bildung und Reisen

Wir haben folgende Links für Sie gefunden:

Internationaler Bund / Jugendmigrationsdienst

Angebot:

Beratung für jugendliche Migranten, Deutschkurse, interkulturelles Kompetenztraining

Lindenallee 73 , 47533 Kleve , Telefon: 02821-7119842

Kinderzukunft Niederrhein e.V.

Die Kinderzukunft Niederrhein e. V. ist ein unabhängiger, gemeinnütziger Träger der freien Jugendhilfe. Wir vermitteln im Auftrag von Jugendämtern Kinder in Erziehungsstellen und beraten und betreuen die Familien.

Emmericher Str. 109 , 47533 Kleve , Telefon: 02821 581581 , Email:

KoKoBe - Koordinierungs- Kontakt- und Beratungsangebote für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung

Angebot:

Wir beraten und informieren dich, deine Angehörigen oder rechtlichen Betreuuer in unser Kontaktstelle, zu Hause oder an einem Standort deiner Wahl mit dem Fokus auf: persönliche Zukunftsperspektiven, Fragen bezüglich deiner Lebenssituation, häusliche Fragen und andere Probleme des alltäglichen Lebens, individuelle Hilfenplanung, Probleme mit Behörden, Jobmöglichkeiten oder andere Maßnahmen um das alltägliche Leben zu strukturieren.

Das KoKoBe publiziert den Eventkalender "Together" alle 3 Monate. Freizeitaktiviäten für Menschen mit und ohne Behinderung sind darin veröffentlicht. Du kannst die Broschüre bei KoKoBe abholen. Das KoKoBe berät dich außerdem in Fragen bezüglich Kultur, Freizeit -und Sportangeboten in deiner Region.

Wagnerstraße 8-10 , 47533 Kleve , Telefon: 02821/758023 , Email:

Migrationsberatung des Caritasverband Geldern-Kevelaer e.V.

Angebot:

Informationen und Hilfe für ausländische Anwohner und Flüchtlinge.

Hoffmannallee 66a-68 , 47533 Kleve , Telefon: 02821-72090 , Email:

Montessori-Kinderhaus und Familienzentrum Kleve-Kellen

Kindergärten sind "Orte für Kinder" und die Einrichtungen, die fast alle Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt besuchen. Für Eltern sind sie auch "Orte des Vertrauens", denn sie wissen ihre Kinder gut versorgt und gefördert. Sie können für die Familien wichtige Anlaufstellen sein, wenn es um Förderung und Unterstützung der Familien in Alltagsfragen geht.

  • Beratung
  • Eltern-Café
  • Vater-Kind-Projekt
  • Mehrgenerationenchor
  • Familie anders
  • Vorträge
  • Wissenswertes
  • Kunstprojekt
  • Gesundheit
  • Kreatives
  • Bewegung
Seit August 2008 sind wir im Rahmen des Pilotprojektes in NRW ein Familienzentrum.

Familienzentren sollen die Erziehungskompetenz der Eltern stärken sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf fördern und verbessern. Sie sollen frühe Beratung, Information und Hilfe in allen Lebensphasen ermöglichen, indem sie bereits vorhandene Angebote und Dienste in einem Netzwerk zusammenführen und sie Eltern niedrigschwellig über die Kindertageseinrichtung leichter zugänglich machen.

Montessori Kinderhaus und FamilienzentrumZeichnung mehrere Kinder mit MutterZeichnung mehrerer Kinder mit Vater

Gildeweg 6 , 47533 Kleve , Telefon: 02821 98585 , Email:

Papillon Verein für sozialtherapeutische Angebote und Beratung e.V.

Angebot:

Beratung für Menschen in psychosozialen Problemlagen und deren Angehörigen, Vermittlung zu Hilfsangeboten, Krisenberatung, individuelle Hilfeplanung.

  • Kontakt- und Beratungsstellen in Kleve und Geldern
  • Tagesstruktur in Tagesstätten und Tageszentrum in Kleve und Geldern
  • Betreutes Wohnen in Kleve und Geldern
  • Wohnheime in Kleve und Emmerich
  • Alltagsbegleitung
  • Integrierte Versorgung
  • Bürgerhilfe
  • Primärprävention "verrück? - na und!"

Logo Papillon eingetragener Verein

Hagsche Straße 86 , 47533 Kleve , Telefon: 02821-775060 , Email:

Soziale Dienste, Sozialberatung

Treffen: Jeden Mittwoch von 11 bis 14 Uhr im Foyer der Cafeteria/Audimax 

Beratung:

Studium, neue Stadt und Umgebung, neue Wohnung, neue Leute und wenig Geld.

Der Soziale Dienst informiert Sie über die sozialen Leistungen des Studierendenwerks, führt persönliche Beratungen in schwierigen Lebenssituationen durch und ist erste Anlaufstelle bei Fragen und Problemen rund ums Studium. Alle Informationen werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Die Arbeit konzentriert sich im Wesentlichen auf die folgenden Themenschwerpunkte:

  • Kinderbetreuung/Kindertagesstätten
  • Beratung und Unterstützung in finanziellen Notlagen
  • Hilfeleistung für behinderte und chronisch kranke Studierende
  • Psychologische Betreuung in Notsituationen
  • Beratung in sozialrechtlichen Fragen
  • Hilfestellung für ausländische Studierende, u.a. spezieller Versicherungsschutz

Der Soziale Dienst des Studierendenwerks versteht sich als Ergänzungsangebot zu den bereits bestehenden Beratungsstellen der Hochschulen und arbeitet kooperativ mit diesen zusammen.

Die Angebote richten sich an alle Studierenden der Hochschulen in Düsseldorf, der Hochschule Niederrhein in Krefeld und Mönchengladbach sowie der Hochschule Rhein-Waal.

Universitätsstraße 1 Düsseldorf , Telefon: 015256029584